Tagestipp

Heute, 19:00 Uhr HR1

hr1-Lounge in Concert: Peter Gabriel

Der "Mann mit dem Vorschlaghammer" feiert 70. Geburtstag Moderation: Bastian Korff Peter Gabriel gehört zu den kreativsten Köpfen der Popmusik. Erst mit der Band Genesis, dann als Solomusiker. Am 13. Februar wird Peter Brian Gabriel aus Chobham (Surrey/England) 70 Jahre alt. Die hr1-Lounge in Concert lässt den Ausnahmemusiker am 17.2. hochleben und erinnert an zwei seiner Live-Konzerte aus Athen und Modena.

Konzerttipp

Heute, 20:03 Uhr SWR2

SWR2 Abendkonzert

Julia Fischer Quartett: Julia Fischer, Alexander Sitkovetsky (Violine) Nils Mönkemeyer (Viola) Benjamin Nyffenegger (Violoncello) Ludwig van Beethoven: Streichquartett Es-Dur op. 74 "Harfen-Quartett" Leos Janácek: Streichquartett Nr. 1 "Kreutzer-Sonate" Franz Schubert: Streichquartett a-Moll D 804 "Rosamunde-Quartett" (Konzert vom 30. Januar 2018 im BASF-Feierabendhaus, Ludwigshafen) Die Idee zum Streichquartett wurde 2010 geboren, als vier renommierte Musiker bei Julia Fischers eigenem Festival am Starnberger See ein breites Repertoire erarbeiten konnten. Hier trafen Persönlichkeiten zusammen, die sich alle gleich stark einbringen und ebenso aufeinander eingehen konnten und können. Inzwischen ist das Julia Fischer Quartett an bedeutenden Konzertorten wie der Londoner Wigmore Hall, der Tonhalle Zürich, dem Konzerthaus Berlin oder dem Leipziger Gewandhaus zu erleben.

Hörspieltipp

Heute, 22:00 Uhr MDR KULTUR

Das dunkle Netz

Von Katja Röder (Ursendung) Erneuter Amoklauf in einer Schule. Hat man aus Winnenden nichts gelernt? Doch - und trotzdem konnte die Tat eines Schülers nicht verhindert werden. Xaver Finkbeiner und Nina Brändle vom LKA Stuttgart stehen unter Druck: Warum hat der siebzehnjährige Tristan vier Mitschüler und seine Lehrerin erschossen? Indizien für Mobbing- oder Rachemotive fehlen. Gibt es überhaupt Motive, die zu begreifen sind? Komisch sei er halt gewesen, sagen Mitschüler, richtig gemocht habe ihn niemand. Woher er die Waffe hatte, die er schließlich gegen sich selbst richtete, ist ebenso rätselhaft. Aus dem Waffenschrank des Vaters? Der passionierte Sportschütze hielt ihn immer unter Verschluss. Woher aber dann? Die Ermittler stoßen auf das Darknet, jenes weltumspannende Netz, das kaum Spuren seiner Nutzer hinterlässt. Finden sich dort die Lieferanten und Mitverantwortlichen? Der Fall nimmt Anleihen bei der jüngsten deutschen Rechtsgeschichte, in der erstmals der Betreiber eines Darknet-Forums wegen einer Mittäterschaft verurteilt wurde. Katja Röder, geboren 1975. Auf Philosophie- und Jurastudium folgten eine Schauspielausbildung und Theater- und Filmengagements. Für den SWR entstanden die ARD Radio Tatorte "Tödliche Kunst", "Der Schläfer" und "Anatomie des Todes" in Zusammenarbeit mit Co-Autor Fred Breinersdorfer. Zuletzt schrieb sie die Tatort-Hörspiele "Grauzone", "Tod im Sechzehner" und "Im Königreich Deutschland" für den SWR. Regie: Alexander Schuhmacher Produktion: SWR 2020 Sprecher: Ueli Jäggi - Xaver Finkbeiner Karoline Eichhorn - Nina Brändle u. a. (53 Min.)

Featuretipp

Heute, 22:08 Uhr Ö1

Radiokolleg

"Der Exzess". Faszinosum und Bedrohung von Grenzüberschreitungen (1). Gestaltung: Thomas Mießgang Politik in Zahlen. Die Macht der Statistik (1). Gestaltung: Ilse Huber Diva mit vier Saiten. Eine Geschichte der Violine (1). Gestaltung: Nikolaus Scholz

Podcast

Deutschlandfunk

Nachrichten vom 17.02.2020, 16:30 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten

Hören

Hörspiel-Download

WDR

The Cruise (8/8): Die Nacht der Gottesanbeterin

Teil 8 -Thriller- Die tödliche "Nacht der Gottesanbeterin" steht bevor. Verzweifelt sucht die Truppe einen Ausweg. Angeblich soll ihnen "das Geheimnis der Insel" helfen, das Spiel zu gewinnen. Aber wie sollen sie das Geheimnis finden? Und wie können sie es zu ihren Gunsten nutzen? // Von Edgar Linscheid und Stuart Kummer / Regie: Stuart Kummer / WDR 2014 / www.hoerspiel.wdr.de

Hören